Tagesfahrt über'n Müggelsee 2018

Durch Spree-Athen nach Neu-Venedig

Genießen Sie einen ganzen Tag lang die vielen Facetten Berlins. Von der Potsdamer Havel aus erreicht das Schiff nach der Passage des Teltowkanals und der Schleuse Kleinmachnow den Berliner Stadtbezirk Grünau. Sie umrunden nun einmal Köpenick und erreichen die Wasserläufe der Müggelspree.

Nach dem Passieren von Orten mit so klangvollen Namen wie Neu-Venedig und Neu-Helgoland überquert das Schiff den Großen Berliner Müggelsee und folgt nun dem Lauf der Spree bis zu deren Mündung in die Havel im Berliner Stadtbezirk Spandau. Auf diesem Teil der Fahrt erleben Sie das urbane Berlin mit seiner Vielzahl an Sehenswürdigkeiten: das Rote Rathaus, der Berliner Dom, der Reichstag und das Bundeskanzleramt seien hier nur stellvertretend genannt. Von Spandau aus nimmt das Schiff nun wieder Kurs auf seinen Heimathafen in Potsdam.

 

Termine: Donnerstag 07.06., 06.09. 

Abfahrtszeiten:
Potsdam Lange Brücke ab 09:00
Potsdam Lange Brücke an
ca. 
19:30

Fahrpreis: 36,00 €

Hier gültig: Bordcard 50

Reservierung empfohlen!

 Hier die Fahrt als PDF (4 MB) aus unserem Print-Fahrplan downloaden. 

 

Reservierungsauftrag: Tagesfahrt über'n Müggelsee

Hier können Sie Ihre Fahrt reservieren.
Eine Bestätigung Ihrer Reservierung erfolgt von uns während unserer regulären Öffnungszeiten per Fax, per eMail oder gegebenfalls per Telefonrückruf.

Während unserer Öffnungszeiten sind wir telefonisch und per eMail erreichbar.
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie auch unsere telefonische Fahrplanansage (0331) 275 92 33 nutzen.

Für allgemeine Anfragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter dem Link Kontakt.

 

 

Ermäßigungen werden an der Kasse beim Bezahlen der Karten gewährt.

Wir speichern und verwenden Ihre hier zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Anschrift, Kontakt...) ausschließlich um Ihre Reservierung zu bearbeiten. Sie haben bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit das Recht auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Genauere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.